22. Mai 2017: Ciné-Migration – Drachenfutter

The Swiss Network of Young Migration Scholars, in collaboration with Cinématte and the NCCR on the move, presents:

Drachenfutter,

22. Mai 2017, 19:30 in der Cinématte Bern

Jan Schütte, Westdeutschland – 1987– 75’ – o.V. Deutsch

 

Anschliessend Diskussion mit:
Daniel Auer (nccr – on the move, Universität Lausanne, Member of SNyMS)
– Harika Yilmaz (Aktivistin, Autonome Schule Zürich)

Filmbeschrieb: 
Shezad, ein junger Flüchtling aus Pakistan, verkauft in St. Pauli Rosen. Illegal arbeitet er ausserdem als Küchenhilfe in einem chinesischen Restaurant. Nachdem sein einziger Freund Rashid abgeschoben wurde, freundet er sich mit dem chinesischen Kellner Xiao an. Gemeinsam versuchen sie, ein eigenes Restaurant zu eröffnen. Da kommt ein Brief, den Shezad nicht gleich öffnet…
(ein Ausschnitt des Filmes finden Sie hier)